Brief vom CMH Presidenten Mai 2020

Hallo Skifahrer, Rider und Freunde:

zuallererst hoffe ich, dass es Ihnen und Ihre Familie gut geht und sie alle gesund sind.
Der 25. April wäre unser letzter Tag des Winterbetriebs gewesen. Doch am 17. März, sechs Wochen zu früh, trafen wir die schwierige Entscheidung, unsere Heli-Ski-Saison 2019/20 zu beenden. Wir alle waren zutiefst betrübt darüber, dass wir unseren Winter verkürzen mussten, da sich sowohl März als auch April als rekordverdächtig herausstellten, aber es war die richtige Entscheidung für die Gesundheit und Sicherheit sowohl unserer Gäste als auch unserer Mitarbeiter.

Ich möchte Ihnen allen, unseren geschätzten und treuen Gästen, danken. Sie haben die Möglichkeit, jedes Reiseerlebnis in der Welt auszuwählen, doch Jahr für Jahr entscheiden Sie sich für CMH - und in einigen Fällen mehrmals in derselben Saison! Um an Engagement nicht zu übertreffen, möchte ich auch jedem einzelnen unserer Mitarbeiter persönlich danken, deren unermüdlicher Einsatz und unübertroffene Leidenschaft die Grundlage von CMH bilden - von den Logenteams bis zum Büro in Banff. Es ist ein seltenes Privileg, mit so talentierten Menschen zusammenzuarbeiten.

Wie sich CMH an COVID-19 anpasst
Seit mehr als 55 Jahren nimmt CMH am Ende jedes Winters Änderungen vor, um das Erlebnis für die Gäste zu verbessern. Wieder einmal werden wir dieses wichtige Ritual der unternehmensweiten Bewertung durchführen, aber diesmal mit einem deutlichen Unterschied. Gegenwärtig überprüfen wir jeden Aspekt unseres Betriebs in Bezug auf COVID-19 und entwickeln Möglichkeiten zur Verbesserung unserer Gesundheits- und Sicherheitsverfahren. Wir werden nichts unversucht lassen, kein Detail wird zu banal sein.

Zu diesem Zweck haben wir Arbeitsgruppen gebildet, die mit der Bewertung jedes Aspekts der CMH-Erfahrung (z.B. Essen, Hubschrauber, Gästezimmer, Spa, Transport usw.) beauftragt sind, um gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen. Wir erwägen Dinge wie mehrfache Sitzzeiten für Mahlzeiten, das Tragen von Masken im Hubschrauber und das Überdenken unserer geliebten Keksdose, neben vielen anderen möglichen Anpassungen. Wenn wir unsere Verfahren anpassen, um das Risiko von COVID-19 in unserer Umgebung zu mindern, versprechen wir, die gefeierten Traditionen der CMH-Erfahrung, die wir alle kennen und lieben, aufrechtzuerhalten. Wir werden Sie über die Entwicklungen informieren, sobald sie eintreten.

Mit Zuversicht buchen - Wir sind hier, um mit Ihnen zu arbeiten
In Zeiten der Unsicherheit suchen wir alle nach Beruhigung. Ich wünschte, ich könnte garantieren, dass wir in diesem Sommer und im nächsten Winter Reisen durchführen werden. Aus diesem Grund haben wir unsere Buchungs- und Stornierungsrichtlinien angepasst, und wenn Sie aufgrund von Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 nicht an Ihrer Reise teilnehmen können, werden wir mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihre Reservierung ohne extra Kosten auf die nächste Saison zu verschieben.

Unsere Sommersaison beginnt in weniger als zwei Monaten, und es gibt noch viele Unbekannte - wann werden Reisebeschränkungen, Grenzschließungen und andere von der Regierung auferlegte Anordnungen aufgehoben? Zu diesem Zeitpunkt planen wir immer noch, im Juli und August zu operieren. Da sich der Sommer rasch nähert, haben wir unsere Buchungs- und Stornierungspolitik geändert, so dass Sie nun mehr Zeit haben, über Ihre Reise zu entscheiden, und unsere Teams sind bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, wenn es darum geht, Ihre Pläne aufgrund von Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 zu ändern.

Für den Winter ist die Zeit auf unserer Seite, und wir gehen davon aus, dass wir ab Dezember Heli-Skiing-Reisen durchführen werden. Um Ihnen die Sicherheit zu geben, die Sie brauchen, um mit Zuversicht zu buchen, haben wir auch unsere Richtlinie für die Buchung und Stornierung von Reisen im Winter 2020/21 für Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 aktualisiert. Unabhängig davon, wie sich die Dinge entwickeln, werden wir Sie auf dem Laufenden halten und alles in unserer Macht Stehende tun, um sicherzustellen, dass CMH, sobald der Betrieb sicher ist, bereit ist, die gleichen lebensverändernden Bergerlebnisse zu bieten, die wir immer haben.

CMH wird diesen Sturm überstehen
Die Bewältigung dieser Pandemie war, gelinde gesagt, eine interessante Herausforderung. Für die Reisebranche ist diese Krise anders als alle ihre Vorgänger. Es hat zwar Rückgänge gegeben, aber nie einen, der die Einnahmen auf den absoluten Nullpunkt und über einen so langen Zeitraum hinweg sinken lässt. Was die Perspektive betrifft, so ist Banff, die Stadt, in der CMH seinen Hauptsitz hat, auf den Tourismus angewiesen, und die Arbeitslosenquote liegt derzeit bei 85%. Unternehmen auf der ganzen Welt mussten ihre monatliche Kosten berechnen und Überlebenspläne erstellen, die bis zur Regeneration des Cashflows reichen.

CMH hat sich der gleichen Übung unterzogen, und wir haben die notwendigen Schritte unternommen, um unsere Langlebigkeit zu sichern und unser wichtigstes Kapital - unsere Mitarbeiter - zu schützen. Wir haben das Glück, die Unterstützung und den Rückhalt unserer Muttergesellschaft, der Alterra Mountain Company, zu haben. Dadurch haben wir Zugang zu Ressourcen, die in der Heli-Ski-Branche ihresgleichen suchen. Es ist zwar noch unklar, wie sich die Auswirkungen dieser Pandemie auf unsere Gesellschaft auswirken und unsere täglichen Normen verändern werden, aber wir können darauf vertrauen, dass CMH auf Dauer angelegt ist. Wir werden in den nächsten 55 Jahren und darüber hinaus für Sie da sein.

"Auf den Schultern von Giganten"
Im vergangenen September hatte ich das Privileg, 20 Personen zu empfangen, die an den Anfängen von CMH beteiligt waren. Wir brachten einen Moderator und ein Kamerateam in unsere Monashee Lodge, und im Laufe des Wochenendes dokumentierten wir ihre vielen Erzählungen über die Entstehung und Entwicklung von CMH.

liebe Grüße

Jermey Levit

Jeremy Levitt

 

 

Übersetzt mit www.DeepL.com

 

Hello Skiers, Riders, Summer Adventurers, and Friends:
 
First and foremost, I hope that this letter finds you and your family healthy and safe.
 
April 25th would have been our last day of winter operations. However, on March 17th, six weeks early, we made the difficult decision to end our 2019/20 heli-skiing season. We were all deeply saddened by having to shorten our winter, as both March and April were shaping up to be ones for the record book, but it was the right decision for the health and safety of both our guests and staff.
 
I would like to thank all of you, our valued and loyal guests. You have the opportunity to select any travel experience in the world, yet year after year you choose CMH – and in some cases, multiple times in the same season! Not to be outdone in terms of dedication, I would also like to personally thank each member of our staff, whose tireless efforts and unrivaled passion are the foundation of CMH – from the lodge teams to the Banff office. It is a rare privilege to work with such talented people.
 
How CMH is Adapting to COVID-19
At the end of each winter for the last 55+ years, CMH makes modifications to improve the guest experience. Once again, we’ll conduct this important ritual of company-wide assessment, but this time with a marked difference. We are currently reviewing every aspect of our operation in relation to COVID-19 and developing ways to enhance our health and safety procedures. No stone will be left unturned; no detail will be too mundane.
 
To that end, we have created task forces assigned to evaluate each aspect of the CMH experience (e.g. dining, helicopters, guestrooms, spa, transportation, etc.) to make changes as necessary. We are considering things such as multiple seating times for meals, wearing masks in the helicopter, and re-thinking our beloved cookie jar, among many other potential adjustments. As we adapt our procedures to mitigate the risk of COVID-19 in our environment, we promise to uphold the celebrated traditions of the CMH experience that we all know and love. We will inform you of developments as they happen.
 
Booking With Confidence – We’re Here to Work With You
In times of uncertainty, we all seek reassurance. I wish I could guarantee that we will be running trips this summer and next winter. For that reason, we have made adjustments to our Booking & Cancellation policies, and if you are not able to join your trip due to COVID-19 related travel restrictions, we will work with you to move your reservation to next season without penalty.
 
Our summer season begins in less than two months and there are still many unknowns – when will travel restrictions, border closures, and other government-imposed orders be lifted? At this time, we still plan to operate in July & August. Since summer is rapidly approaching, we have modified our Booking & Cancellation policy so that you now have more time to decide about traveling and our teams are ready to work with you when it comes to changing your plans due to COVID-19 related travel restrictions.
 
For winter, time is on our side and we fully expect to run heli-skiing trips beginning in December. In order to provide you with the assurance you need to book with confidence, we have also updated our 2020/21 Winter Booking & Cancellation policy for COVID-19 related travel restrictions. Regardless of how things unfold, we will keep you informed and do everything in our power to ensure that, as soon as it is safe to operate, CMH will be ready to deliver the same life-changing mountain experiences we always have.
 
CMH will Weather this Storm
Managing the business through this pandemic has been an interesting challenge to say the least. For the travel industry, this crisis is unlike any of its predecessors. There have been downturns, but never one that drops revenue to absolute zero and for such an extended period. For perspective, Banff, the town where CMH is headquartered, is reliant on tourism and its unemployment rate currently sits at 85%. Companies across the globe have had to calculate their monthly burn rate and create survival plans to last until they begin regenerating cash flow.
 
CMH has undergone the same exercise and we have taken the necessary steps to ensure our longevity and protect our most vital asset – our people. We are fortunate to have the backing and support of our parent, Alterra Mountain Company. This provides us with access to resources that are unparalleled in the heli-ski industry. While it is still unclear how the fallout of this pandemic will shape our society and change our daily norms, trust that CMH is built to last. We will be here for you for the next 55 years and beyond.
 
“On the Shoulders of Giants”
This past September, I had the privilege of hosting 20 people who were part of CMH’s beginnings. We brought in a facilitator and camera crew to our Monashee Lodge, and over the course of the weekend we documented their many tales about CMH’s origin and evolution.
 
Sitting there listening to all of those fascinating stories instilled an even deeper sense of pride and duty for what we do – at CMH, we are entrusted to look after the business for the next generation of our guests and staff, to ensure that for decades to come we will be here to create transformative experiences. This has always been reinforced by certain Million Footers who never hesitate to remind me, “not to mess this up!” Eventually, we will be editing the footage captured during that weekend and releasing it as something special for you – stay tuned.
 
Celebrations
Congratulations to all of our guests that reached a new Million Foot milestone this season. I would also like to recognize lifetime CMH employee, Lori Ayearst, who retired after 40 years with us. Lori brought her humor and sharp wit to the Banff office every day and will be deeply missed.
 
I believe that when you find something you truly love, you hold on to it. CMH is absolutely one of a kind. This uniqueness is due to you, our amazing guests, whose loyalty brings you from all over the world. The same is true for our talented and dedicated staff. The ‘World’s Greatest Skiing’ is just a bonus.
 
We look forward to welcoming you back to CMH. If you have any questions about future trips, please contact Guest Services (1-800-661-0252 / guestservices@cmhheli.com) or your local CMH sales representative. In the meantime, please take care of yourselves.
 
From my family to you and yours, thank you and I hope to see you this summer or next winter at CMH.
 
 
Sincerely, 

Jeremy Levitt