Anreise & Ablauf Monashees

Anreisetag

Calgary Airport.png
Dein Trip startet von deinem nächsten Flughafen, über Frankfurt oder London, nach Calgary.
Nach Ankunft am Flughafen kannst du direkt im Hotel am Terminal einchecken, du musst hier nicht einmal das Gebäude verlassen.
Calgary Hotel.png
Im Marriot Calgary Airport In-Terminal Hotel wirst du an der Rezeption von einem unserer CMH Mitarbeiter empfangen. Dort ist noch Zeit zum Entspannen, bevor es am nächsten Morgen weiter Richtung Monashees Lodge geht.

TAG 1

 

Anreise Banff.png

Heute findet der Transfer von Calgary zur Lodge statt.

Um 07:15 Uhr früh holt dich unser Shuttlebus vor dem Hotel für die 7 1/2 stündige Busfahrt ab. Keine Sorge - durch den Jetlag fällt das Aufstehen um diese Uhrzeit nicht schwer! Im Bus gibt es reichlich Getränke und Snacks, natürlich kostenlos. Die Reise geht über Banff, Lake Louise, Golden und Revelstoke. In Revelstoke macht man eine Pause und von dort geht's noch 1 1/2 Stunden in den Norden am 7. größten Stausee der Welt entlang. Um ca. 15 Uhr kommt man bei der Lodge in Mica Creek an. Die Lodge liegt direkt am See und hat eine dementsprechend wunderschöne Aussicht.

Wenn du selber mit einem Mietauto anreisen willst, findest du hier die Wegbeschreibung.

 

Leihski.png
Am späten Vormittag landest du am Helipad der Lodge. Jetzt werden die Zimmer zugeteilt und bezogen, und die Leihski und Snowboards ausgefasst. Diese kannst du im vorhinein reservieren, wenn du bestimmte Wünsche hast. Hier eine Übersicht von den Leihgeräten, die wir zur Verfügung haben.
Safety Training.png
Nach Ankunft in der Lodge steht das Safety Training am Programm, damit man für die kommenden Tage schon perfekt vorbereitet ist. Hier lernst du, wie du mit deinem LVS-Gerät umgehst, Schaufel- und Sondentechniken, wie man Funksprüche abgibt und was sonst noch wichtig für die Rettungskette ist. Auch ein Helikopter-Sicherheitstraining findet statt, damit man weiß, wie man sich verhalten muss, um für alle die größte Sicherheit zu gewähren.
Dinner.png
Um 19:00 Uhr darf man sich das erste Mal kulinarisch verwöhnen lassen. Dass das Essen jeden Tag aufs Neue ein Highight des Tages ist, ist kein Geheimnis! Der Rest des Abends ist zum Ankommen und Kräfte sammeln für die anstehende Action reserviert.

 TAG 2-7

Stretch Class.png
Erster Morgen, Tagwache um 07:00 Uhr! Wecker brauchst du keinen, das Staffteam geht mit einer Kuhglocke durch die Gänge und weckt alle auf. Um 07:30 Uhr beginnt die bewährte Stretch-Class, die wir dir sehr ans Herz legen! Das Aktivieren und Stretchen vor dem Skifahren oder Snowboarden lässt dich sicherer auf den Brettern stehen und beugt Verletzungen vor. Auch der Muskelkater von vorigen Skitagen bis zum Ende der Woche wird am Morgen ein bisschen aufgelockert ;-)
Nach der Stretch-Class, von 08:00 bis 09:00 Uhr, ist Zeit für ein ausgiebiges Frühstück
Skier.png
Es ist soweit! Die erste Skigruppe trifft sich um 09:00 Uhr beim Helikopter zum Abflug. Schon der Heliflug ist ein Abenteuer für sich, wo man die weite Aussicht über die verschneiten Berge genießt und Lines von oben spottet. Jetzt werden Lines gezeichnet und im Powder gesurft, bis um ca. 12:00 Uhr das Mittagessen am Berg serviert wird. Der Heli bringt Suppen, Sandwiches und warme Getränke zu dir. Mittagessen gibt's jeden Tag am Berg, Panoramaaussicht all inclusive! Je nach Jahreszeit wird bis 15:30/17:30 skigefahren.
Wellness2.png
In der Lodge wieder angekommen, müde vom Tag im Schnee, steht Entspannung am Programm. Whirlpool oder Massage? Oder doch Sauna? Die Qual der Wahl. Es emfpiehlt sich, gleich am Anfang der Woche in die Massageliste einzutragen. Whirlpool und Sauna stehen jeden Tag frei zur Verfügung.
Boulderhalle.png
Du bist nicht so der Wellness-Typ oder hast noch genug Energie für eine zusätzliche Sporteinheit? In der Monashees Lodge gibt es eine dreistöckige Kletterwand, die man jederzeit benützen kann. Leihausrüstung ist vor Ort vorhanden. 
Dinner.png
Tiefenentspannt nach dem Wellnessen, oder ausgepowert nach dem Klettern, geht's um 19:00 Uhr zum Abendessen. Darauf hast du dich wahrscheinlich seit dem Vorabend schon wieder gefreut. Des Rest des Abends steht wieder ganz im Zeichen der Erholung bei dem ein oder anderen Bier ;-)

TAG 7

Party.png
Das Tagesprogramm ist das selbe wie in den letzten 5 Tagen. Am Abend jedoch findet die Abschlussparty statt! Unter einem ausgewählten Motto verkleiden sich Gäste und Staffteam und stoßen noch ein letztes Mal an. Verkleidungen gibt es vor Ort. Der Abend nimmt so seinen Lauf... ;-)

 

TAG 8/Abreisetag

Skier 2.png
Zu müde von der Party oder noch fit genug für einen halben Heliskitag? Deine Entscheidung. Heute kannst du noch bis Mittag skifahren oder snowboarden. 
Anreise Banff.png
Die ganze Action hat leider ein Ende! Nach einem letzten Mittagessen in der Lodge startet der Shuttle um 15:45 Uhr zurück zum Flughafen. Die Rückreise ist der gleiche Weg wie bei der Anreise - dem Stausee entland bis Revelstoke und dann über Golden, Lake Louise und Banff nach Calgary. Ankunft in Calgary ist für 23:00 Uhr geplant, deshalb bietet sich an, noch eine Nacht im Marriott Hotel am Flughafen zu übernachten und die Heimreise nach Europa erst am Tag darauf zu buchen.