CMH Bugaboos Lodge

Die Bugaboos kann man als die Wiege des Heliskiing bezeichnen. In dieser einzigartigen Landschaft, umgeben von Granittürmen, führte der Österreicher Hans Gmoser 1965 erstmals Heliskiing ein. Die Geburtsstunde von CMH und vieler unvergleichlicher Trips. Die 2015 renovierte Bugaboo Lodge, am Fuße des malerischen Bugaboo Gletschers, ist bis heute die einzige Basis für Skifahrer inmitten dieser weltbekannten Gipfel. Wer die Marmolada in den Dolomiten kennt, wird eine verblüffende Ähnlichkeit nicht leugnen können. Die Bugaboos sind CMHs größtes Einsatzgebiet, welches eine immense Anzahl an Abfahrten über- und unterhalb der Baumgrenze bietet. Auf diesen gewaltigen Gletschern skizufahren ist zweifellos ein unbeschreiblich intensives und atemberaubendes Erlebnis.

icon-lodge4.png
Fly In Lodge max. 44 Gäste 
icon-heli gross 3.png
4 Gruppen á 11 Personen
icon-mountains2.png
Ein Mix aus Alpin und Treeskiing

  • Terrain

  • Gebirgsgruppe: Purcells
    Höhe der Basis: 1490 m
    Höhe des Skigebietes: 945 – 3050 m
    Fläche des Skigebietes: 1017 km² - 235 Abfahrten
    Durchschnittliche Schneemenge 1200 cm / Jahr
    Lodge Kapazität: 44 Gäste

 

 

  • Lodge

  • 18 Einzelzimmer mit Bad
  • 15 Doppelzimmer mit Bad
  • Gemütliche Bar mit Loungebereich
  • Speiseraum
  • Spielzimmer
  • Shop
  • Trainingsgeräte
  • Massage
  • Whirlpool am Dach und Sauna

 Anreise/Abreise

Das Skifahren startet bereits am Anreisetag (Nachmittag). Am Abreisetag findet kein Skifahren statt und so ist ein Rückflug nach Europa am selben Tag möglich. Bsp:  7 Tages-Trip: Freitag Abflug - Samstag Rückflug.

KEIN HELI-SKIFAHRER?

Wenn dein Freund oder deine Freundin, oder Familienmitglied kein Skifahrer ist, können sie trotzdem mitkommen und einige Aktivitäten in der Lodge genießen: mehr erfahren