CMH Bobbie Burns Lodge

Die Bobbie Burns Lodge bietet sicher das sportlichste Skifahren, wenn du eine gute Mischung aus Hochalpin, Gletscher und Treeskiing suchst! Das Terrain befindet sich in den Selkirk und den Purcell Mountains. Lange Abfahrten im Wald und auch in den höheren Gletscherregionen bieten Heliskiing vom Feinsten und genießen einen legendären Ruf. Hier wird schnell und viel Skigefahren und es gibt wenig Wartezeit, mit anderen Worten: Du solltest körperlich fit und ein sehr erfahrener Tiefschneefahrer sein. 33 Gäste werden in drei Gruppen zu je 11 Personen eingeteilt, was den Aktionsradius erweitert und mehr effektive Zeit auf den Hängen zulässt – und natürlich mehr Höhenmeter! Dank des unterschiedlichen Mikroklimas in den zahlreichen Tälern gibt es hier praktisch bei jedem Wetter gute Skimöglichkeiten. Bobbie Burns ist nur für starke, erfahrene Skifahrer und Snowboarder geeignet, die ein schnelleres Tempo lieben. 

icon-lodge4.png
Fly In Lodge
33 Gäste
icon-heli gross 3.png
3 Gruppen á 11 Gäste
Bell 212
icon-mountains2.png
GLETSCHER
Hochalpin und Treeskiing

  • Terrain

  • Gebirgsketten: Selkirks, Purcell Mountains
  • Höhe der Basis: 1370 m
  • Höhe des Skigebietes: 1000 m - 3050 m
  • Größe des Skigebietes: 1700 km²
  • 303 Abfahrten
  • Durchschnittlicher Schneefall
  • 1500 m - 1800 cm

Lodge

  • 12 Einzelzimmer
  • 14 Doppelzimmer
  • Barbereich
  • Speiseraum
  • Spielraum
  • Shop
  • Kletterwand
  • Trainingsgeräte Massage Whirlpool (außen)
  • und Sauna
  • Kapazität 30 Gäste

 Anreise/Abreise

Das Skifahren startet bereits am Anreisetag (Nachmittag). Am Abreisetag findet kein Skifahren statt und so ist ein Rückflug nach Europa am selben Tag möglich. Bsp:  7 Tages-Trip. Freitag Abflug - Samstag Rückflug.

KEIN HELI-SKIFAHRER?

Wenn dein Freund oder deine Freundin, oder Familienmitglied kein Skifahrer ist, können sie trotzdem mitkommen und einige Aktivitäten in der Lodge genießen: mehr erfahren