CMH Monashees Lodge

Die Monashees bieten genau das, was sportliche Freerider aus der ganzen Welt vor ihrem geistigen Auge sehen, wenn sie an BC Kanada denken. Steiles und verspieltes Gelände mit viel Waldanteil, Pillows und kleinen Rinnen. Hier findet man unzählige Runs, die über 1000 Höhenmeter durchgehend steiles Gelände bieten. Legendäre Runs wie Steep and Deep ("Steil und Geil" nennen ihn die Guides), die schon im Namen versprechen was sie halten, machen dieses Gebiet aber auch zu einem der schwierigsten bei CMH. Ich würde es keinem empfehlen, der nur wenig Tiefschnee-Erfahrung hat. In die Monahsees sollte man nur gehen, wenn man genau diese Dinge sucht - Steil, viel Schnee und Treeskiing. Wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, der kommt immer wieder. Genau so geht es mir, eine Woche Monahsees pro Winter macht für mich den Winter erst zum Winter! Schau dir ein paar Runs aus diesem genialen Gebiet an und mach dir selbst ein Bild, ob es das ist, was du suchst! Cri Maierhofer: "Es ist definitiv mein Favorit neben Galena."

Alle Details zum Ablauf des Trips in den Monashees findest du hier.

icon-lodge4.png
 
Per Bus erreichbar - 37 Gästezimmer
icon-heli gross 3.png
3 Gruppen á 11 Personen
Plus eine private Gruppe
icon-mountains2.png
 Das Treeskiing Paradies

Terrain

  • Gebirgsketten: Monashees and Selkirks
    Bedeutende Abfahrten: Steep and Deep, Elevator, Bonanza, Bavaria
    Höhe der Basis: 580 m
    Höhe des Skigebietes: 580 m - 3140 m
    Größe des Skigebietes: 1712 km² – 356 Abfahrten
    Durchschnittlicher Schneefall in 1800 m: 2000 cm

 

    • Lodge

    • 37 Gästezimmer alle mit Bad
    • Barbereich
    • Speiseraum
    • Spielraum
    • Shop
    • Kletterwand
    • Trainingsgeräte
    • Massage
    • Whirlpool (außen) und Sauna
    • Kapazität: 48 Gäste 

 Anreise/Abreise

 

Das Skifahren startet nicht am Anreisetag sondern am nächsten Tag. Am Abreisetag findet Skifahren bis Mittag statt und so ist ein Rückflug nach Europa erst am Tag danach möglich. 7-Tages-Trip: Rückflug Sonntag.

ACHTUNG: ab Dezember 2020 wird die Anreise über Kelowna und nicht wie bisher via Calgary durchgeführt.

 

  • KEIN HELI-SKIFAHRER?

    Wenn dein Freund oder deine Freundin, oder Familienmitglied kein Skifahrer ist, können sie trotzdem mitkommen und einige Aktivitäten in der Lodge genießen: mehr erfahren