AGB-Anpassungen für Buchungen ab 1. Juni 2021

ANGEPASSTE BUCHUNGS- UND STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

GILT NICHT FÜR PRIVAT-TRIPS UND EXKLUSIVE LODGES

Zwischen dem 1. Juni 2021 und dem Fälligkeitsdatum der Abschlusszahlung können Sie, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Reise zu stornieren, Ihre Anzahlung ohne Gebühren auf eine beliebige Reise zu einem späteren Zeitpunkt in derselben Saison oder in der folgenden Wintersaison übertragen (vorbehaltlich der Freigabe Daten, der Verfügbarkeit und etwaiger Preisunterschiede).

Die Abschlusszahlung wird 12 Wochen vor Ihrer Reise nicht mehr fällig, wenn eine oder mehrere der folgenden Bedingungen aufgrund von COVID-19 weiterhin bestehen:

  1. Die kanadischen Grenzen bleiben für nicht lebensnotwendige Reisen von außerhalb Kanadas geschlossen.
  2. Reisende, die nach Kanada (und/oder BC/AB) einreisen, müssen für 14 Tage in Quarantäne (Selbstisolierung) gehen
  3. Von der Regierung auferlegte Reisebeschränkungen, die es Ihnen nicht erlauben, Ihren Staat, Ihre Provinz oder das Land Ihres Wohnsitzes zu verlassen.

Stornierung

Aktion

Gebühren für Umbuchung

12 Wochen vorher

 

 

 

 

 

Nicht Covid bezogen:

Übertragung der Anzahlung auf eine neue Reise innerhalb derselben Wintersaison*

Keine Umbuchungsgebühr

Nicht Covid bezogen:

Übertragung der Anzahlung auf eine gleichwertige Reise in der Saison 2022-2023 **

4-12 Wochen

Nicht Covid bezogen:

Übertragen Sie das Geld auf jede neue Reise innerhalb derselben Wintersaison*.

Keine Umbuchungsgebühr

Nicht Covid bezogen:

Übertragung von bereits geleisteten Zahlungen auf eine gleichwertige Reise in der Saison 2022-23**

20% Umbuchungsgebühr

Weniger als 4 Wochen

 

Nicht Covid bezogen:

Übertragen Sie das Geld auf jede neue Reise innerhalb derselben Wintersaison*.

$1500 Umbuchungsgebühr

Nicht Covid bezogen:

Übertragung von bereits geleisteten Zahlungen auf eine gleichwertige Reise in der Saison 2022-23**

50% Umbuchungsgebühr

Sollten Sie aus den folgenden COVID-bezogenen Gründen stornieren:

  • Positives Ergebnis eines von der kanadischen Regierung genehmigten COVID-Tests
  • Von der Regierung auferlegte Reisebeschränkungen, die es Ihnen nicht erlauben, ins CMH zu kommen

Überweisung von bereits geleisteten Zahlungen auf eine neue Reise innerhalb derselben Wintersaison* oder


Übertragung von bereits geleisteten Zahlungen auf eine gleichwertige Reise in der Saison 2022-23**

Keine Umbuchungsgebühr

* Eine Wintersaison ist definiert als Beginn bis Ende der CMH-Wintersaison und ein Kalenderjahr ist definiert als 1. Januar bis 31. Dezember.

** Die Reise muss innerhalb von 7 Tagen nach der Stornierung gebucht werden.

+ Für Reisen, die nach dem 27. September 2021 gebucht wurden, können Sie Ihr Guthaben auf eine neue Reise übertragen, wenn die Saison 2022/23 zur Buchung freigegeben wird.

Wenn die Pandemie vorbei ist, werden wir zu unseren Standard-Stornierungsbedingungen zurückkehren. Bis dahin gelten die angepassten Buchungs- und Stornierungsbedinungen.