CORONA FAQ´S

Liebe Heliskiiers!

Seit über 50 Jahren sind wir die Nummer 1  im Heliskiing. Unser Ziel ist es das beste Ski- und Snowbardfahren der Welt zu bieten. Die Sicherheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter war und ist immer eine unserer obersten Prioritäten. Die Covid Pandemie hat die Welt verändert und auch wir passen uns diesen neuen Gegebenheiten an, in dem wir einige Richtlinien verändern und anpassen. Speziell das Thema Restzahlung und Sichehrheit in der Lodge werden in diesem Bericht behandelt.

Damit wir dir für 2020/21 eine zusätzliche Buchungssicherheit bieten können, haben wir unsere Richtlinien zur Buchung und Stornierung der Heliskitrips angepasst:

Die Restzahlung wird nicht fällig, solange einer der 3 folgenden Punkte aufrecht bleibt:

1. Die kanadischen Grenzen bleiben für nicht unbedingt notwendige Reisen geschlossen.

2. Reisende, die nach Kanada einreisen, müssen für 14 Tage unter Quarantäne (Selbstisolierung) gestellt werden.

3. Unsere Regierung verhängt Reisebeschränkungen, die es dir nicht erlauben, dein Wohnsitzland zu verlassen.

 

2020/21 angepasste Restzahlungsrichtlinie:

▫️ Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Tripbeginn fällig.

(wurde von 8 auf 4 Wiochen verkürzt, Oktober 2020)


▫️ Wenn 4 Wochen vor Tripbeginn die Reisebeschränkungen gemäß COVID-19 weiterhin gelten, wird sich CMH mit dir in Verbindung setzen, um deine Heliskireise zu stornieren und die folgenden Optionen zu besprechen:

 

Optionen/Reisebeschränkungen sind 4 Wochen vor Tripstart aufrecht.

▫️Verschiebe dein gesamtes Guthaben auf denselben Trip* in der Saison 2021/22, ohne Änderungsgebühr.

▫️Verschiebe dein gesamtes Guthaben auf einen anderen Trip in der Saison 2021/22, ohne Änderungsgebühr.

(Bei dieser Option müssen wir warten, bis die Trips in der Saison 2021/22 zum Buchen verfügbar wird. Das wird 2 Wochen nachdem der gewünschte Trip in der Saison 2021 beendet wurde möglich sein. Bsp.: Du möchtest einen Trip buchen, der am 14. Februar 2022 startet, dann können wir diesen erst im März 2021 buchen, damit die dort für 2021 gebuchten Gäste ihre Priorität nicht verlieren. Dein Trip muss jedenfalls bis spätestens 14. Mai 2021 gebucht werden.)

▫️Lass dein Guthaben bei CMH liegen, um es innerhalb von 2 Jahren für einen anderen Trip zu verwenden.

▫️Volle Rückerstattung, wenn die oben genannten Optionen für dich nicht geeignet sind.

 

Wenn du deinen Heliskitrip 2020/21 aufgrund der COVID-19 Pandemie stornieren willst, hast du folgende Möglichkeiten:

▫️Du kannst dein gesamtes Guthaben ohne Änderungsgebühr auf denselben Trip* in der Saison 2021/22 übertragen.


▫️Verschiebe dein gesamtes Guthaben auf einen anderen Trip in der Saison 2021/22, ohne Änderungsgebühr.

(Bei dieser Option müssen wir warten, bis die Trips in der Saison 2021/22 zum Buchen verfügbar wird. Das wird 2 Wochen, nachdem der gewünschte Trip in der Saison 2021 beendet wurde, möglich sein. Bsp.: Du möchtest einen Trip buchen, der am 14. Februar 2022 startet, dann können wir diesen erst 2 Wochen später im März 2021 buchen, damit die dort für 2021 gebuchten Gäste ihre Priorität für 2022 nicht verlieren. Dein Trip muss jedenfalls bis spätestens 14. Mai 2021 gebucht werden.)


▫️Rückerstattungen sind nicht möglich.


(* Die Tripdaten können je nach Heliskiplan für die Saison 2021/22 leicht variieren.)

 

Wenn ein Mitglied eines Private-Trips oder die gesamte Privat-Trip-Gruppe ihre Heliskireise 2020/21 aufgrund von COVID-19 storniert, haben sie folgende Möglichkeiten:

▫️Finde einen Ersatz für das Gruppenmitglied, das seinen Platz storniert.


▫️Die verbleibenden Gruppenmitglieder zahlen für den stornierten Platz.


▫️Die gesamte Gruppe wechselt innerhalb einer Woche ohne Umbuchungsgebühr auf den selben Privattrip in der Saison 2021/22*.


(* Die Tripdaten können je nach Heliskiplan für die Saison 2021/22 leicht variieren)

 

Die Welt versucht sich an die Pandemie anzupassen und einiges hat sich schon verändert. Weiter unten sind einige neue Verhaltensregeln, die wir natürlich auch in unseren Lodges ändern müssen, um eine sichere Umgebung für alle Gäste und unsere Mitarbeiter zu schaffen.

Deine Geduld und deine Bereitschaft, in diesen schwierigen Zeiten mit uns zum Heliskiing zu kommen wird sehr geschätzt. Wir wissen, dass du unsere Liebe zum Tiefschnee mit uns teilst. Wir freuen uns darauf dir trotz allem das beste Skifahren der Welt zu bieten!

Update: Aug 20, 2020

 

ANPASSUNGEN AN DIE PANDEMIE IN DER LODGE:

Die folgenden Punkte können sich natürlich mit der globalen Entwicklung und mit dem Stand des Wissens jederzeit ändern. 

Covid clean.png

"We clean, clean things" ist ein unternehmensweites Mantra, das wir schon immer verwendet haben. Es ist der Standard, an den wir uns halten, und es bedeutet, dass wir den höchsten Grad an Sauberkeit und Hygiene in allen Facetten von CMH aufrechterhalten.

Da wir es vorziehen, in Bezug auf Hygiene und COVID-19, auf der sicheren Seite zu sein und besser übertrieben gründlich als entspannt zu agieren, haben wir in den folgenden Bereichen noch strengere sanitäre Richtlinien entwickelt:

Detaillierte Protokolle von täglichen Reinigungs- und Sterilisationsprotokollen für:
▫️Allgemeine Berührungsflächen
▫️Hubschrauber
▫️Transport-Fahrzeuge
▫️Öffentliche Waschräume
▫️Personalunterkünfte


Alle Zimmer und Gemeinschaftsbereiche werden vor jeder Reise desinfiziert.


Handdesinfektionsmittel wird in allen Gemeinschaftsbereichen zur Verfügung stehen.

 

Covid distance.png

Wir werden jeden möglichen Versuch unternehmen, um eine physische Distanzierung zu ermöglichen, und in dem seltenen Fall, dass dies nicht möglich ist, werden wir dir eine Maske und/oder andere Schutzausrüstung zur Verfügung stellen. Wir werden weiterhin zusätzliche Einzelheiten zu den CMH-Protokollen zur physischen Distanzierung bereitstellen, sobald neue Informationen verfügbar sind und sich die Pandemie weiterentwickelt.

▫️Von allen Gästen und Mitarbeitern kann das Tragen einer Maske verlangt werden, wenn sie in Hubschraubern und in den Bussen zu und von den Lodges reisen.


▫️Wenn du nicht in Gesellschaft deiner Familie bist, so versuchen bitte, sowohl in der Lodge als auch draussen, einen Abstand von 2m (6ft) einzuhalten.


▫️In allen Bereichen unserer Lodges werden die Möbel entsprechend angeordnet sein, und es werden Richtlinien bezüglich der Zimmerkapazitäten, der Sitzplatzanforderungen usw. ausgehängt.

 

Covid -checkin.png

Wir haben schon immer ein gründliches Protokoll für die Betreuung aller Gäste oder Mitarbeiter, die während ihres Aufenthalts bei CMH erkranken, geführt. Wir werden auch weiterhin täglich den Gesundheitszustand aller Personen in der Lodge genau beobachten - dazu folgende Beispiele:

▫️Tägliche Selbsteinschätzung des Gesundheitszustands des Personals vor dem Betreten der Gemeinschaftsräume und/oder vor Beginn der Arbeit.


▫️Tägliche Selbsteinschätzung der eigenen Gesundheit vor Betreten eines Gemeinschaftsraums oder eines CMH-Programmpunktes.


▫️All jene Personen, die zu irgendeinem Zeitpunkt ihrer Reise einen sichtlich kranken Eindruck machen, dürfen nicht an gemeinsamen Aktivitäten teilnehmen, bis sie wieder dazu berechtigt werden.

 

Wenn du zu einem der hier angeführten Punkte noch Fragen hast, melde dich bitte umgehend bei uns:

office@cmh-heliskiing.com oder +4369916216826 (Cri) 

 

Liebe Grüße, Cri und Team